Der Bau: Am Montag den 11.10.2010 wurde mit der Aufstellung des Fachwerkhauses begonnen. Nach dem Abladen ging alles Ruck Zuck. Erste Eichenstützen aufstellen, Holznägel eingeschlagen – alles passte Millimetergenau. Abends war das Erdgeschoss errichtet. Am Folgetag hatte das Holzbauteam das erste Geschoss fertiggestellt. Der Dachstuhl wurde am Mittwoch geliefert und bis zum Donnerstag gerichtet. Donnerstagabend feierten wir – nachdem die Bauherren den letzten total überdimensionierten Nagel unter „großem Einsatz“ einschlugen – ein sehr nettes und langes Richtfest.

Das Aufstellen eines Fachwerkhauses ist eine faszinierende Sache, die man sich nicht entgehen lassen sollte – LEGO® für Erwachsene 🙂.

Inzwischen ist viel passiert. Der Innenausbau ist fertig und der Außenputz (1. Lage) hat das Aussehen völlig verändert. Die großen Einbauten, Türen und Treppe, werden im Mai erfolgen.