Eine Saison, die viele nicht zufrieden stellte.
2021 fing, dank der fatalen Fehleinschätzung der Landesregierung, für die Besucher Mecklenburg-Vorpommerns erst Anfang Juni an. In Schleswig-Holstein konnten Gäste im Mai bereits unbekümmert Ihren Urlaub verbringen.

Nicht nur die ausgesperrten Gäste blieben weg, auch sehr viele der auswärtigen Arbeitskräfte suchen sich anderswo eine Tätigkeit. So blieben Kellner, Köche, Hotelpersonal und viele andere im Sommer 2021 weg. Ohne diese Menschen blieb viel Freude am Urlaub aus z.B. musste man, wenn es überhaupt möglich war, in Restaurants tagelang vorbestellen.

Die Preise zogen gleichzeitig stark an. Wie lange schlechter Service und hohe Preise Urlauber noch anlocken, wenn erst einmal viele andere beliebte Reiseziele wieder verfügbar sein werden, das kann man derzeit nur vermuten.

Da das Sommerwetter auch sehr wechselhaft war, bleiben wenige Konstanten:

  • Die schöne Landschaft Rügens
  • Der schöne Garten (Bild)
  • Das gepflegte Fachwerkhaus-Rügen mit seinem gemütlichen Charakter

Damit wünscht das Fachwerkhaus Rügen allen Gästen und Besuchern einen schönen Herbst und Winter!