Eigentlich braucht man auf Windland kein Auto – Voraussetzung ist, dass man fit auf dem Rad ist.

„Windland“ heißt nicht umsonst so! Die Wege nach Dranske, nach Wiek oder in Richtung Kap Arkona sind wunderbar.

Die landwirtschaftlichen Straßen sind nur von wenigen Autos befahren, so dass Familien ganz in Ruhe dort radeln können.

Fachwerkhaus- Rügen hat seinen eigenen abschließbaren Schuppen für die Räder unserer Gäste.